Kategorien
Schnullerkette

Vorteile einer selbstgebastelten Schnullerkette mit Namen: Darum lohnt es sich, eine Nuggikette für Babys selber zu basteln

Schnullerketten gibt es auf dem deutschsprachigen Markt für Babys viele. Die meisten der angebotenen Nuggiketten sind unpersönliche, langweilige Massenware. Schnullerketten mit dem individuellen Namen des Kindes sind dazu im Vergleich seltener kaufbar.

Ein Grund mehr, selbst aktiv zu werden! Basteln Sie Ihre eigene individualisierte, originelle Schnullerkette mit Namen. Das Selberbasteln einer Nuckelkette hat viele tolle Vorteile. Wir verraten Sie Ihnen!

Die individualisierte, selbstgemachte Schnullerkette mit Namen ist eine wunderbare Geschenkidee zur Geburt.

Schnullerkette mit Namen in Mint, Blau und Natur mit Anker sowie Nuggikette mit Namen in Orange, Gelb und Natur mit Cupcake/Muffin als Geschenk für Eltern mit Baby

6 Vorteile, eine individualisierte Schnullerkette mit Namen selber zu basteln

  1. Der Name

Der Name des Kindes macht die Schnullerkette erst zum personalisierten Baby-Accessoire. Sie können den Namen der selbstgemachten Schnullerkette ganz frei festlegen. Ob einfacher Vorname, Doppelname oder Spitzname – Grenzen setzt lediglich die maximale Länge für Schnullerketten von 22 cm.

Doppelnamen lassen sich zur Einhaltung der Maximallänge als zwei Perlenstränge umsetzen: entweder parallel oder überkreuzt.

  1. Das Material

Gekaufte Schnullerhalter sind meistens schlichte Schnullerbänder aus Stoff oder einfallslose Schnullerketten aus Plastik. Wenn Sie Ihre individualisierte Schnullerkette mit Namen selber zusammenstellen, können Sie selbstverständlich Ihr Wunschmaterial selber auswählen.

Gestalten Sie Ihre eigene DIY-Schnullerkette mit Namen doch aus hochwertigen Holzperlen aus Ahornholz. Oder wie wäre es mit BPA-freien, auskochbaren Silikonperlen?

  1. Die Farben

Die Farben der Schnullerkette haben nicht nur einen ästhetischen Grund. Auch die Babys nehmen ab 2 bis 3 Monaten unterschiedliche Farben wahr. Somit können Sie Ihre selbstgebastelte Schnullerkette mit Namen auch farblich ansprechend gestalten.

Ob zarte Pastelltöne oder kräftige Farbkombinationen – wählen Sie die Farbtöne, die Sie interessant finden. Das Selberbasteln einer persönlichen Nuggikette bietet Ihnen diese Freiheit.

  1. Die Motive

Gekaufte Schnullerketten sind häufig entweder schlicht oder mit Standard-Kindermotiven wie Herzen oder Sternen versehen. Das Selbermachen einer Schnullerkette mit Namen gibt Ihnen Wahlfreiheit.

Durchstöbern Sie die kunterbunte Welt der Motivperlen für Nuggiketten. Dort finden Sie viele außergewöhnliche und beliebte Motive für Schnullerketten mit Namen: vom niedlichen Einhorn oder Teddybären, über freundlichen Dinosauriern, bis hin zu Autos oder Babyfüßen.

Niedliche Schnullerketten mit Namen in Mint und Lila für Babys

Die Schnullerkette mit Namen als besonders aufmerksames, persönliches Geschenk zur Geburt

  1. Das Verschenken

Ein Geschenk zur Geburt soll besonders eines sein: persönlich. Eine selbstgebastelte Schnullerkette mit Namen ist nicht nur schön und praktisch, sondern auch besonders aufmerksam. Schenken Sie eine originelle DIY-Schnullerkette mit Namen als Geschenk zur Geburt zur Babyparty bzw. Baby Shower oder zur Taufe.

Die selbstgemachte Nuckelkette mit Namen ist ein personalisiertes, durchdachtes Geschenk zur Geburt. Die Beschenkten werden den emotionalen Wert dieses Babygeschenks erkennen. Die werdenden oder frischgebacken Eltern des Kindes wissen: Sie haben sich bewusst mit ihnen auseinandergesetzt.

Sie als Hersteller/in und Schenkende/r haben sich bewusst Zeit genommen, um diese Schnullerkette herzustellen. Sie haben …

  • … überlegt.
  • … das notwendige Schnullerkettenmaterial ausgewählt und gekauft.
  • … die Nuggikette von Hand hergestellt.

All das werden die Beschenkten zu schätzen wissen!

  1. Alle Vorteile einer gekauften Schnullerkette bleiben bestehen

Selbstverständlich haben Sie mit Ihrer selbstgebastelten, personalisierten Schnullerkette mit Namen alle Vorteile, die Sie mit einer gekauften, langweiligen Version ebenfalls hätten: Der Schnullerkettenclip hält die DIY-Nuggikette am Oberteil des Babys fest. Der Schnuller geht dadurch nicht verloren und kann auch nicht zu Boden fallen.

Und? Sind Sie überzeugt? Super! Wir vom Schnullerkettenladen wünschen Ihnen viel Spaß beim Basteln. Entdecken Sie doch auch unsere Tipps und Tricks zum Herstellen einer Schnullerkette.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert